#lecker Instagram Photos & Videos

lecker - 6189105 posts

Latest Instagram Posts

  • recipesbybea - Bea @recipesbybea 2 minutes ago
  • #kartoffelbrot - saftig und lecker
Den #teig lass ich, wie immer, von meinem #thermomix kneten, da geht's #ruckzuck
.
🍞 #rezept
2 TL Backmalzkörner  1 min./Stufe 10,
(Wer keine hat, lässt sie einfach weg)
dazu
200-300g Pellkartoffel vom Vortag 
3 sec. / Stufe 4, anschl
300-350g Dinkelmehl 630
200g Roggenmehl 1150
1 TL Brotgewürz
1/2 Würfel (20g) Frischhefe
ca. 50g ASG (Anstellgut Sauerteig) oder 
2 EL Sauerteigpulver
1 TL Zucker
3 geh. TL Salz
350gl Wasser lauwarm	
alles 3 1/2 Min. / Knetstufe .
gehen lassen, bis der Teig zum Deckel rausguckt, nun entweder
nochmal kurz kneten, in eine gebutterte und gemehlte Kastenform umfüllen und nochmal gehen lassen -  oder, wenn´s schneller gehen muss
nicht mehr kneten und vorsichtig in die Kastenform gleiten lassen, dass die Luft im Teig erhalten bleibt. Bei der schnellen Variante kann das Brot dann gleich in den vorgeheizten Ofen! .
Der Teig ist klebrig, feucht, wird nicht von Hand geknetet und fließt zäh aus dem Mixtopf, das gehört so! .
Backen: (zur Sicherheit ein Backpapier unter die Kastenform! -  2. Schiene von unten
bei Variante 1 - wenn der Teig noch etwas gehen soll - 
die Form in den nicht aufgeheizten Backofen geben, auf 200°C Ober-/Unterhitze schalten und ca. 50-60 Min. backen, gut auskühlen lassen .
bei Variante 2 – dem schnellen Brot -
Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Kastenform erst dann in den Ofen und 50 min. backen .
Am Anfang der Backzeit und gegen Ende Wasser in den Ofen sprühen!
Die Kruste wird dadurch schön glänzend!
.
Guten Appetit!
LG Bea 💕
.
#backen #brot #selbstgemacht #lecker #frisch #knusprig #ausdemofen #yummy #kartoffelbrot - saftig und lecker Den #teig lass ich, wie immer, von meinem #thermomix kneten, da geht's #ruckzuck . 🍞 #rezept 2 TL Backmalzkörner 1 min./Stufe 10, (Wer keine hat, lässt sie einfach weg) dazu 200-300g Pellkartoffel vom Vortag 3 sec. / Stufe 4, anschl 300-350g Dinkelmehl 630 200g Roggenmehl 1150 1 TL Brotgewürz 1/2 Würfel (20g) Frischhefe ca. 50g ASG (Anstellgut Sauerteig) oder 2 EL Sauerteigpulver 1 TL Zucker 3 geh. TL Salz 350gl Wasser lauwarm alles 3 1/2 Min. / Knetstufe . gehen lassen, bis der Teig zum Deckel rausguckt, nun entweder nochmal kurz kneten, in eine gebutterte und gemehlte Kastenform umfüllen und nochmal gehen lassen - oder, wenn´s schneller gehen muss nicht mehr kneten und vorsichtig in die Kastenform gleiten lassen, dass die Luft im Teig erhalten bleibt. Bei der schnellen Variante kann das Brot dann gleich in den vorgeheizten Ofen! . Der Teig ist klebrig, feucht, wird nicht von Hand geknetet und fließt zäh aus dem Mixtopf, das gehört so! . Backen: (zur Sicherheit ein Backpapier unter die Kastenform! - 2. Schiene von unten bei Variante 1 - wenn der Teig noch etwas gehen soll - die Form in den nicht aufgeheizten Backofen geben, auf 200°C Ober-/Unterhitze schalten und ca. 50-60 Min. backen, gut auskühlen lassen . bei Variante 2 – dem schnellen Brot - Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Kastenform erst dann in den Ofen und 50 min. backen . Am Anfang der Backzeit und gegen Ende Wasser in den Ofen sprühen! Die Kruste wird dadurch schön glänzend! . Guten Appetit! LG Bea 💕 . #backen #brot #selbstgemacht #lecker #frisch #knusprig #ausdemofen #yummy
  • #kartoffelbrot - saftig und lecker Den #teig lass ich, wie immer, von meinem #thermomix kneten, da geht's #ruckzuck . 🍞 #rezept 2 TL Backmalzkörner 1 min./Stufe 10, (Wer keine hat, lässt sie einfach weg) dazu 200-300g Pellkartoffel vom Vortag 3 sec. / Stufe 4, anschl 300-350g Dinkelmehl 630 200g Roggenmehl 1150 1 TL Brotgewürz 1/2 Würfel (20g) Frischhefe ca. 50g ASG (Anstellgut Sauerteig) oder 2 EL Sauerteigpulver 1 TL Zucker 3 geh. TL Salz 350gl Wasser lauwarm alles 3 1/2 Min. / Knetstufe . gehen lassen, bis der Teig zum Deckel rausguckt, nun entweder nochmal kurz kneten, in eine gebutterte und gemehlte Kastenform umfüllen und nochmal gehen lassen - oder, wenn´s schneller gehen muss nicht mehr kneten und vorsichtig in die Kastenform gleiten lassen, dass die Luft im Teig erhalten bleibt. Bei der schnellen Variante kann das Brot dann gleich in den vorgeheizten Ofen! . Der Teig ist klebrig, feucht, wird nicht von Hand geknetet und fließt zäh aus dem Mixtopf, das gehört so! . Backen: (zur Sicherheit ein Backpapier unter die Kastenform! - 2. Schiene von unten bei Variante 1 - wenn der Teig noch etwas gehen soll - die Form in den nicht aufgeheizten Backofen geben, auf 200°C Ober-/Unterhitze schalten und ca. 50-60 Min. backen, gut auskühlen lassen . bei Variante 2 – dem schnellen Brot - Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Kastenform erst dann in den Ofen und 50 min. backen . Am Anfang der Backzeit und gegen Ende Wasser in den Ofen sprühen! Die Kruste wird dadurch schön glänzend! . Guten Appetit! LG Bea 💕 . #backen #brot #selbstgemacht #lecker #frisch #knusprig #ausdemofen #yummy
  • 1 0
  • happysteffi_ - Steffi 🌸 @happysteffi_ 5 minutes ago
  • Rhabarber Muffins 🍇🍋🍍 #Obst der Saison ... oder ???
Manche behaupten, es sei #Gemüse ... Spielt ja auch garkeine Rolle ... 🤭😃😃
Ob ihr es glaubt oder nicht ...
Diese Muffins sind soooo #lecker und #saftig 😋😍😍 200ml Rapsöl
180g Zucker
4 Eier
1 Vanillezucker
200g Dinkelvollkornmehl
1/2 Packung Vanillepuddingpulver
1/2 Packung Backpulver

Teig herstellen und 500g Rhabarber mit einem Löffel unterheben ...
Wundert euch nicht, man sieht kaum noch Teig 😅😅
Ich habe daraus 18 sehr volle Muffins bekommen.
175 Grad für 25-30 Minuten backen.

#Kuchen #selfmade #selbstgemacht #backen
#Küchenliebe ❤ Rhabarber Muffins 🍇🍋🍍 #obst der Saison ... oder ??? Manche behaupten, es sei #gemüse ... Spielt ja auch garkeine Rolle ... 🤭😃😃 Ob ihr es glaubt oder nicht ... Diese Muffins sind soooo #lecker und #saftig 😋😍😍 200ml Rapsöl 180g Zucker 4 Eier 1 Vanillezucker 200g Dinkelvollkornmehl 1/2 Packung Vanillepuddingpulver 1/2 Packung Backpulver Teig herstellen und 500g Rhabarber mit einem Löffel unterheben ... Wundert euch nicht, man sieht kaum noch Teig 😅😅 Ich habe daraus 18 sehr volle Muffins bekommen. 175 Grad für 25-30 Minuten backen. #kuchen #selfmade #selbstgemacht #backen #küchenliebe
  • Rhabarber Muffins 🍇🍋🍍 #obst der Saison ... oder ??? Manche behaupten, es sei #gemüse ... Spielt ja auch garkeine Rolle ... 🤭😃😃 Ob ihr es glaubt oder nicht ... Diese Muffins sind soooo #lecker und #saftig 😋😍😍 200ml Rapsöl 180g Zucker 4 Eier 1 Vanillezucker 200g Dinkelvollkornmehl 1/2 Packung Vanillepuddingpulver 1/2 Packung Backpulver Teig herstellen und 500g Rhabarber mit einem Löffel unterheben ... Wundert euch nicht, man sieht kaum noch Teig 😅😅 Ich habe daraus 18 sehr volle Muffins bekommen. 175 Grad für 25-30 Minuten backen. #kuchen #selfmade #selbstgemacht #backen #küchenliebe
  • 2 0