#geschichte Instagram Photos & Videos

geschichte - 311859 posts

Latest Instagram Posts

  • _kopfhoch_ - kopfhoch @_kopfhoch_ 3 hours ago
  • #triggerwarnung SVV
Es ist noch ein paar Minütchen #Montag, also wieder Zeit für einen neuen #kopfhoch Tipp der Woche!
Der kommt heute wieder von Anja aus dem Telefonberater-#Team und lautet: Macht euch eine Notfall-Box, wenn es etwas gibt, was euch immer wieder passiert 😓😩 Ängste, selbstverletendes Verhalten, oder einfach bestimmte Gedanken die euch immer wieder einholen, können ganz schön nervenaufreibend sein. Wenn man eigentlich genau weiß, warum man etwas tun oder nicht tun sollte, so kann es doch mal sein, dass die Gefühle einen einfach überwältigen! Hier hilft die #notfallbox. Wenn es euch gerade gut geht, könnt ihr das nutzen um euch vorzubereiten: besorgt eine schöne Schachtel oder beklebt/bemalt einen alten Schuhkarton mit Motiven, die euch ein guees Gefühl geben! In die Box kommt dann alles, was euch hilft: Eine Liste mit Schritten, wie ihr es sonst aus dem #Gefühl raus schafft. Vielleicht eine Tafel #Schoki 🍫 zur Beruhigung. Bei Ängsten eine schöne #Geschichte zur Ablenkung, ein #Brief an euch selbst in dem ihr euch erklärt, warum die Angst keinen Sinn ergibt. Bei SVV vielleicht einen roten Nagellack um euch die visuellen Reize zu geben, die ihr braucht 👀 oder ein Haargummi, das ihr auf der Haut schnalzen lassen könnt, um wieder runter zu kommen. Eine #Wärmflasche, ein altes #Foto, ein kleines #Malbuch oder eine Telefonnummer, die immer Sicherheit gibt, können auch Teil eurer Box sein. Vielleicht legt ihr auch einen kleinen Kopfhoch-Flyer mit hinein, denn wir sind immer für euch da! 🤗💪🏼
Was haltet ihr davon? Was könnt ihr empfehlen, was würdet ihr in eure Kiste legen? 🤷🏼‍♀️🤔
#selfcare #selflove #2019 #dksb #kinderschutzbund #sommer #sommer19 #oberpfalz #regensburg #schwandorf #tirschenreuth #ferien #friends #teens #generationz #hilfe #notfall #triggerwarnung SVV Es ist noch ein paar Minütchen #montag, also wieder Zeit für einen neuen #kopfhoch Tipp der Woche! Der kommt heute wieder von Anja aus dem Telefonberater-#team und lautet: Macht euch eine Notfall-Box, wenn es etwas gibt, was euch immer wieder passiert 😓😩 Ängste, selbstverletendes Verhalten, oder einfach bestimmte Gedanken die euch immer wieder einholen, können ganz schön nervenaufreibend sein. Wenn man eigentlich genau weiß, warum man etwas tun oder nicht tun sollte, so kann es doch mal sein, dass die Gefühle einen einfach überwältigen! Hier hilft die #notfallbox. Wenn es euch gerade gut geht, könnt ihr das nutzen um euch vorzubereiten: besorgt eine schöne Schachtel oder beklebt/bemalt einen alten Schuhkarton mit Motiven, die euch ein guees Gefühl geben! In die Box kommt dann alles, was euch hilft: Eine Liste mit Schritten, wie ihr es sonst aus dem #gefühl raus schafft. Vielleicht eine Tafel #schoki 🍫 zur Beruhigung. Bei Ängsten eine schöne #geschichte zur Ablenkung, ein #brief an euch selbst in dem ihr euch erklärt, warum die Angst keinen Sinn ergibt. Bei SVV vielleicht einen roten Nagellack um euch die visuellen Reize zu geben, die ihr braucht 👀 oder ein Haargummi, das ihr auf der Haut schnalzen lassen könnt, um wieder runter zu kommen. Eine #wärmflasche, ein altes #foto, ein kleines #malbuch oder eine Telefonnummer, die immer Sicherheit gibt, können auch Teil eurer Box sein. Vielleicht legt ihr auch einen kleinen Kopfhoch-Flyer mit hinein, denn wir sind immer für euch da! 🤗💪🏼 Was haltet ihr davon? Was könnt ihr empfehlen, was würdet ihr in eure Kiste legen? 🤷🏼‍♀️🤔 #selfcare #selflove #2019 #dksb #kinderschutzbund #sommer #sommer19 #oberpfalz #regensburg #schwandorf #tirschenreuth #ferien #friends #teens #generationz #hilfe #notfall
  • #triggerwarnung SVV Es ist noch ein paar Minütchen #montag, also wieder Zeit für einen neuen #kopfhoch Tipp der Woche! Der kommt heute wieder von Anja aus dem Telefonberater-#team und lautet: Macht euch eine Notfall-Box, wenn es etwas gibt, was euch immer wieder passiert 😓😩 Ängste, selbstverletendes Verhalten, oder einfach bestimmte Gedanken die euch immer wieder einholen, können ganz schön nervenaufreibend sein. Wenn man eigentlich genau weiß, warum man etwas tun oder nicht tun sollte, so kann es doch mal sein, dass die Gefühle einen einfach überwältigen! Hier hilft die #notfallbox. Wenn es euch gerade gut geht, könnt ihr das nutzen um euch vorzubereiten: besorgt eine schöne Schachtel oder beklebt/bemalt einen alten Schuhkarton mit Motiven, die euch ein guees Gefühl geben! In die Box kommt dann alles, was euch hilft: Eine Liste mit Schritten, wie ihr es sonst aus dem #gefühl raus schafft. Vielleicht eine Tafel #schoki 🍫 zur Beruhigung. Bei Ängsten eine schöne #geschichte zur Ablenkung, ein #brief an euch selbst in dem ihr euch erklärt, warum die Angst keinen Sinn ergibt. Bei SVV vielleicht einen roten Nagellack um euch die visuellen Reize zu geben, die ihr braucht 👀 oder ein Haargummi, das ihr auf der Haut schnalzen lassen könnt, um wieder runter zu kommen. Eine #wärmflasche, ein altes #foto, ein kleines #malbuch oder eine Telefonnummer, die immer Sicherheit gibt, können auch Teil eurer Box sein. Vielleicht legt ihr auch einen kleinen Kopfhoch-Flyer mit hinein, denn wir sind immer für euch da! 🤗💪🏼 Was haltet ihr davon? Was könnt ihr empfehlen, was würdet ihr in eure Kiste legen? 🤷🏼‍♀️🤔 #selfcare #selflove #2019 #dksb #kinderschutzbund #sommer #sommer19 #oberpfalz #regensburg #schwandorf #tirschenreuth #ferien #friends #teens #generationz #hilfe #notfall
  • 15 0
  • ninalinga - Nina Krüger @ninalinga 5 hours ago
  • Heute lief im BR @bayerischer_rundfunk die Reportage „Wilderer - von gefallenen Helden“ für die ich auch vor der Kamera stand. Dabei ging es um Jagdleidenschaft, Waidgerechtigkeit, Menschwerdung und Wildererkult. „Hinter den Volksgeschichten und Heldensagen versteckt sich eine teils grausame historische Wirklichkeit von Armut, Hunger und Aufbegehren gegen die Obrigkeit. Trotz immer wiederkehrender Bestrafungen, oder vielleicht gerade deswegen, war das Wildern als ländliches "Kulturgut" nicht auszumerzen. Vor allem bei den jungen unverheirateten Männern gehörte das Wildern beinahe zum guten Ton. Immer wieder verschärfte sich der Konflikt zwischen Wilderern und Forstpersonal und kam es zu nicht enden wollenden Gewaltspiralen, die ganze Dörfer über Jahrzehnte beherrschten. 
Nur eines war dem Adel, den Jägern als auch den Wilderern gemeinsam: die Jagdpassion. Es heißt, nicht jeder habe das "Jagerblut" in sich, aber so gut wie jeder, der einmal mit der Jagd beginnt, kann oder will nicht mehr aufhören.“ Wers verpasst hat, findet den Beitrag in der Mediathek:
https://www.br.de/mediathek/video/bayern-erleben-17062019-wilderer-von-gefallenen-helden-av:5cd009ed4e109b001340ca1a

#jagd #jäger #leidenschaft #jagdleidenschaft #jennerwein #bayern #wildschütz #geschichte #jagdgeschichte #tv #berge #bergjagd #huntress #interview #jagdfieber Heute lief im BR @bayerischer_rundfunk die Reportage „Wilderer - von gefallenen Helden“ für die ich auch vor der Kamera stand. Dabei ging es um Jagdleidenschaft, Waidgerechtigkeit, Menschwerdung und Wildererkult. „Hinter den Volksgeschichten und Heldensagen versteckt sich eine teils grausame historische Wirklichkeit von Armut, Hunger und Aufbegehren gegen die Obrigkeit. Trotz immer wiederkehrender Bestrafungen, oder vielleicht gerade deswegen, war das Wildern als ländliches "Kulturgut" nicht auszumerzen. Vor allem bei den jungen unverheirateten Männern gehörte das Wildern beinahe zum guten Ton. Immer wieder verschärfte sich der Konflikt zwischen Wilderern und Forstpersonal und kam es zu nicht enden wollenden Gewaltspiralen, die ganze Dörfer über Jahrzehnte beherrschten. Nur eines war dem Adel, den Jägern als auch den Wilderern gemeinsam: die Jagdpassion. Es heißt, nicht jeder habe das "Jagerblut" in sich, aber so gut wie jeder, der einmal mit der Jagd beginnt, kann oder will nicht mehr aufhören.“ Wers verpasst hat, findet den Beitrag in der Mediathek: https://www.br.de/mediathek/video/bayern-erleben-17062019-wilderer-von-gefallenen-helden-av:5cd009ed4e109b001340ca1a #jagd #jäger #leidenschaft #jagdleidenschaft #jennerwein #bayern #wildschütz #geschichte #jagdgeschichte #tv #berge #bergjagd #huntress #interview #jagdfieber
  • Heute lief im BR @bayerischer_rundfunk die Reportage „Wilderer - von gefallenen Helden“ für die ich auch vor der Kamera stand. Dabei ging es um Jagdleidenschaft, Waidgerechtigkeit, Menschwerdung und Wildererkult. „Hinter den Volksgeschichten und Heldensagen versteckt sich eine teils grausame historische Wirklichkeit von Armut, Hunger und Aufbegehren gegen die Obrigkeit. Trotz immer wiederkehrender Bestrafungen, oder vielleicht gerade deswegen, war das Wildern als ländliches "Kulturgut" nicht auszumerzen. Vor allem bei den jungen unverheirateten Männern gehörte das Wildern beinahe zum guten Ton. Immer wieder verschärfte sich der Konflikt zwischen Wilderern und Forstpersonal und kam es zu nicht enden wollenden Gewaltspiralen, die ganze Dörfer über Jahrzehnte beherrschten. Nur eines war dem Adel, den Jägern als auch den Wilderern gemeinsam: die Jagdpassion. Es heißt, nicht jeder habe das "Jagerblut" in sich, aber so gut wie jeder, der einmal mit der Jagd beginnt, kann oder will nicht mehr aufhören.“ Wers verpasst hat, findet den Beitrag in der Mediathek: https://www.br.de/mediathek/video/bayern-erleben-17062019-wilderer-von-gefallenen-helden-av:5cd009ed4e109b001340ca1a #jagd #jäger #leidenschaft #jagdleidenschaft #jennerwein #bayern #wildschütz #geschichte #jagdgeschichte #tv #berge #bergjagd #huntress #interview #jagdfieber
  • 36 2