#artofinstagram Instagram Photos & Videos

artofinstagram - 3375318 posts

Latest Instagram Posts

  • kopfgeschwister - Kopfgeschichten @kopfgeschwister 2 minutes ago
  • Heutiges #januart Thema von @wirmoechtengernkunst: MOND.
Ich hoffe es gefällt euch!
.
Fuchs schloss ruckartig die Vorhänge und lehnte sich gegen die Wand. Die Augen brannten und der Kopf schien zu zerspringen. Fuchs konnte Monds hämisches Grinsen einfach nicht mehr ertragen. Dabei hatte man Fuchs gewarnt! Wie hatte Fuchs nur geglauben, sich mit ihr anfreunden zu können?! Eine wahnwitzige Idee im Nachhinein. Sie war launisch, änderte stets ihre Meinung und was sie wirklich denkt bleibt dabei im Schatten. Man weiß nie auf welcher Seite sie gerade steht. Vermutlich auf ihrer eigenen. Nach einer gemeinsam durchzechten Nacht war sie nicht mehr von Fuchs Seite gewichen und lechtste nach jedem Tropfen Aufmerksamkeit. Bei jeder Nacht- und manchmal sogar Tageszeit. Bis Fuchs der Kragen platzte, sie anbrüllte und bei Freunden unterschlupf suchte. Schlechte Idee! Natürlich fand sie Fuchs und die Hölle brach los. Seid Tagen raube sie Fuchs den Schlaf, zerrte an an Fuchs und tauchte ständig in Fuchs Gedanken auf! [Aufhören!], rief Fuchs laut, riss die Vorhänge wieder auf und hämmerte gegen die Scheibe. [Aufhören! Waffenstillstand, ok!?] [Was hast du anzubieten?], säuselte ihre Stimme sanft. Fuchs atmete tief ein und versuchte sich zu beruhigen. [Eine Nacht im Monat verbringe ich Zeit mit dir. Nur mit dir. Für die übrigen Nächte musst du andere Spielgefährten suchen!] [Und du glaubst das hätte ich nötig? Jeder liebt mich! Ich brauche dich nicht.], sagte sie im herablassenden Ton. [Und trotzdem bist du jede Nacht hier um mich heimsuchen. Und nicht bei den anderen, die dich lieben!] Monds Augen verschmählerten sich. Fuchs wusste, das dieser Kompromiss besser war als sich in den Wahnsinn treiben zu lassen. Vielleicht würde Mond schon bald langweilig. Mond nickte knapp und sagte, [Einverstanden. In drei Nächten sehen wir uns wieder. Ich freue mich jetzt schon!]
.
Werbung wegen Verlinkung, unbezahlt.
.
#mond #vollmond #schlaflos #nachthimmel #fuchsgeschichten 
#kopfgeschichten #illustration #artlover #drawing #penart #blackink #artsy #instaart #picame  #artofinstagram #erzählmirwas  #fineart #aquarell #acryl  #pendrawing #lineart #blackpen #storytelling #emotions #handdrawn Heutiges #januart Thema von @wirmoechtengernkunst: MOND. Ich hoffe es gefällt euch! . Fuchs schloss ruckartig die Vorhänge und lehnte sich gegen die Wand. Die Augen brannten und der Kopf schien zu zerspringen. Fuchs konnte Monds hämisches Grinsen einfach nicht mehr ertragen. Dabei hatte man Fuchs gewarnt! Wie hatte Fuchs nur geglauben, sich mit ihr anfreunden zu können?! Eine wahnwitzige Idee im Nachhinein. Sie war launisch, änderte stets ihre Meinung und was sie wirklich denkt bleibt dabei im Schatten. Man weiß nie auf welcher Seite sie gerade steht. Vermutlich auf ihrer eigenen. Nach einer gemeinsam durchzechten Nacht war sie nicht mehr von Fuchs Seite gewichen und lechtste nach jedem Tropfen Aufmerksamkeit. Bei jeder Nacht- und manchmal sogar Tageszeit. Bis Fuchs der Kragen platzte, sie anbrüllte und bei Freunden unterschlupf suchte. Schlechte Idee! Natürlich fand sie Fuchs und die Hölle brach los. Seid Tagen raube sie Fuchs den Schlaf, zerrte an an Fuchs und tauchte ständig in Fuchs Gedanken auf! [Aufhören!], rief Fuchs laut, riss die Vorhänge wieder auf und hämmerte gegen die Scheibe. [Aufhören! Waffenstillstand, ok!?] [Was hast du anzubieten?], säuselte ihre Stimme sanft. Fuchs atmete tief ein und versuchte sich zu beruhigen. [Eine Nacht im Monat verbringe ich Zeit mit dir. Nur mit dir. Für die übrigen Nächte musst du andere Spielgefährten suchen!] [Und du glaubst das hätte ich nötig? Jeder liebt mich! Ich brauche dich nicht.], sagte sie im herablassenden Ton. [Und trotzdem bist du jede Nacht hier um mich heimsuchen. Und nicht bei den anderen, die dich lieben!] Monds Augen verschmählerten sich. Fuchs wusste, das dieser Kompromiss besser war als sich in den Wahnsinn treiben zu lassen. Vielleicht würde Mond schon bald langweilig. Mond nickte knapp und sagte, [Einverstanden. In drei Nächten sehen wir uns wieder. Ich freue mich jetzt schon!] . Werbung wegen Verlinkung, unbezahlt. . #mond #vollmond #schlaflos #nachthimmel #fuchsgeschichten #kopfgeschichten #illustration #artlover #drawing #penart #blackink #artsy #instaart #picame  #artofinstagram #erzählmirwas  #fineart #aquarell #acryl  #pendrawing #lineart #blackpen #storytelling #emotions #handdrawn
  • Heutiges #januart Thema von @wirmoechtengernkunst: MOND. Ich hoffe es gefällt euch! . Fuchs schloss ruckartig die Vorhänge und lehnte sich gegen die Wand. Die Augen brannten und der Kopf schien zu zerspringen. Fuchs konnte Monds hämisches Grinsen einfach nicht mehr ertragen. Dabei hatte man Fuchs gewarnt! Wie hatte Fuchs nur geglauben, sich mit ihr anfreunden zu können?! Eine wahnwitzige Idee im Nachhinein. Sie war launisch, änderte stets ihre Meinung und was sie wirklich denkt bleibt dabei im Schatten. Man weiß nie auf welcher Seite sie gerade steht. Vermutlich auf ihrer eigenen. Nach einer gemeinsam durchzechten Nacht war sie nicht mehr von Fuchs Seite gewichen und lechtste nach jedem Tropfen Aufmerksamkeit. Bei jeder Nacht- und manchmal sogar Tageszeit. Bis Fuchs der Kragen platzte, sie anbrüllte und bei Freunden unterschlupf suchte. Schlechte Idee! Natürlich fand sie Fuchs und die Hölle brach los. Seid Tagen raube sie Fuchs den Schlaf, zerrte an an Fuchs und tauchte ständig in Fuchs Gedanken auf! [Aufhören!], rief Fuchs laut, riss die Vorhänge wieder auf und hämmerte gegen die Scheibe. [Aufhören! Waffenstillstand, ok!?] [Was hast du anzubieten?], säuselte ihre Stimme sanft. Fuchs atmete tief ein und versuchte sich zu beruhigen. [Eine Nacht im Monat verbringe ich Zeit mit dir. Nur mit dir. Für die übrigen Nächte musst du andere Spielgefährten suchen!] [Und du glaubst das hätte ich nötig? Jeder liebt mich! Ich brauche dich nicht.], sagte sie im herablassenden Ton. [Und trotzdem bist du jede Nacht hier um mich heimsuchen. Und nicht bei den anderen, die dich lieben!] Monds Augen verschmählerten sich. Fuchs wusste, das dieser Kompromiss besser war als sich in den Wahnsinn treiben zu lassen. Vielleicht würde Mond schon bald langweilig. Mond nickte knapp und sagte, [Einverstanden. In drei Nächten sehen wir uns wieder. Ich freue mich jetzt schon!] . Werbung wegen Verlinkung, unbezahlt. . #mond #vollmond #schlaflos #nachthimmel #fuchsgeschichten #kopfgeschichten #illustration #artlover #drawing #penart #blackink #artsy #instaart #picame  #artofinstagram #erzählmirwas  #fineart #aquarell #acryl  #pendrawing #lineart #blackpen #storytelling #emotions #handdrawn
  • 9 0